Modul WH - Kabelkanal- und Lichtsystem

Wir sind Erfinder und Hersteller des Modul WH - Kabelkanalsystemes


Die Design-Anschlußlußlösung für Infrarotheizungen und Licht

Unsere neueste Entwicklung ist das Modul-WH-System.

Es unterscheidet sich von anderen Kabelkanalsystemen durch sein außergewöhnliches filigranes Design und Materialwerkstoff aus dem Möbelbau.

Das Modul-WH-System besteht aus zwei Bausteinen. Der Modul-WH-Grundschine und der Modul-WH-Box.

Hergestellt werden diese aus Multiplexplatten, welche Ihre Anwendung sonst im gehobenen Möbelbau oder bei hochbelastbaren Verbindungsteilen im Holz- und Holzrahmenbau findet. Die Oberflächenendbehandlung erfolgt mit einem speziellen, sehr abriebfestem Strukturlack. Dieser entspricht im Standard-Farbton (weiß RAL 9016) unseren Infrarotheizungen der WH-, CL- und ST-Serien. Der Designvielfalt ist allerdings keine Grenze gesetzt, da wir auf Wunsch (gegen Aufpreis) fast alle Farbtöne lackieren können. Auch Holzdesig-Oberflächen oder Designlackierungen sind bei der Modul-WH-Box möglich.

So fügt sich unser Modul-WH-System sehr harmonisch in Ihre Einrichtung ein oder hebt sich bewusst als Designelement ab.

Die Modul-WH-Grundschine ist in den Standardlängen 50 cm, 100 cm, 200 cm und 250 cm erhältlich und 10 cm breit. Sie ist nur 15 mm dick und nimmt in der rückseitigen Nut die Anschlusskabel auf. Sie wird zuerst an die Wand und/oder Decke befestigt.

Die Modul-WH-Box wird dann einfach an entsprechender Stelle, je nach Ausstattung und Funktion aufgesteckt und an der Grundschine befestigt. Im Innenraum der Box werden dann die Anschlüsse wie in einer Verteilerdose verbunden. Auch unsere Funk-Schaltaktoren für Heizung und Licht sind dort wärmegeschützt untergebracht. Je nach Ausführung kann die Modul-WH-Box mit Thermostat, Lichtschalter, Steckdosen oder Lampen ausgestattet werden. So kann z.B. die Modul-WH-SDA-Box mit einer FI-Steckdose versehen und vom Heimwerker durch die steckerfertige Ausführung selbst im Altbau ohne FI-Sicherungsautomat an vorhandenen Steckdosen angeschlossen werden. Wird das Modul-WH-System an der Decke an den vorhandenen 3-adrigen Lichtanschlußleitungen in Kombination mit unseren Funk-Schaltaktoren angeschlossen, so darf dies nur durch eine geschulte Elektrofachkraft erfolgen. Die 5 Sicherheitsregeln der Elektrotechnik sind zu beachten. Eine aufwendige, oft mit Schmutz und hohem Zeitaufwand verbundene Leitungsverlegung entfällt.

Schnell, sauber und optisch sehr ansprechend sind einige der Vorteile unserer Modul-WH-Serie.

 

 

 

 

Modul-WH-Element

Preisgestaltung

Der Preis des Modul-WH-Elementes hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.
Die Größe des Elementes, Baumform, Materialauswahl, Zubehör wie z.B. Lampen, Steckdosen oder Lichtschaltern

 

Sondergrößen, Sonderformen und Sonderfarben werden individuell kalkuliert.

Die optionalen Leuchten und Einbaustrahler können Sie sich in unserer Ausstellung aussuchen. Dort kann man sich ein besseres Bild von der Lichtfarbe und Leuchtstärke machen.

Da die Kombinationsmöglichkeiten fast grenzenlos sind, kalkulieren wir Ihnen auf Anfrage Ihr persönliches Preisangebot.

 

 

 


Befestigungs-Set für Modul-WH-Element

Je nach Deckenmaterial gibt es das Befestigungsset mit passenden Schrauben und Dübeln.

Auch Montagekleber können Sie ggf. bei uns mitbestellen.

 

Preise Stand 1. 5.20, inkl. 19% MwSt.
Alle Maße sind ca. Werte. Änderungen in Maß, Ausstattung und Preis vorbehalten.